Losnummer Gebiet Beschreibung Kat. Nr. Ausruf Bild, zum Vergrößern bitte anklicken
1 BADEN 6 Kr. Ziffer 1. Ausg. "a"-Farbe allseits voll bis breitrandig als EF auf Bf. mit Nr.-Stpl. "122" u. nebenges. roten Ra2 "SALEM" nach Freiburg 3a 150
2 BADEN 6 Kr Wappen Ausg. 1860 übl. gez. als EF auf Bf. mit Nr.-Stpl. "57" u. nebenges. Ra2 "HEIDELBERG" nach Waldshut 11a 50
3 BADEN 9 Kr. Wappen Ausg. 1860 als EF auf Bf. mit Ringstpl. "87" u. nebenges. K2 "MANNHEIM" vom 28.8.62 nach Augsburg gepr. Seeger 12 150
4 BADEN 1 Kr. Wappen Ausg. 1862 im waager. 3er Streifen auf Bf.-St. mit 3 klaren K2 "MANNHEIM" Pracht gepr. Seeger 13a(3) 200
5 BADEN 9 Kr Wappen Ausg. 1862 "c"-Farbe mit idealen K2 "KEHL" LUXUS! doppelt gepr. Seeger 15c 150
6 BADEN 3 Kr Wappen 1862 eng gez. mit zentrischen Nr.-Stpl. "50" Pracht Kurzbefund Stegmüller "echt u. einwandfrei" 16 100
7 BADEN 3 Kr. Wappen Ausg. 1862 als EF auf vorder u. rücks. dek. Prägerzierbf. ab Lenzkirch nach Freiburg Marke Einriß u. Umschlag rücks. kl. Öffnungsspur sonst optisch sehr schön 18 150
8 BADEN 18 Kr Wappen Ausg. 1862 zentrisch gestpl. mini. Eckbug sonst schönes Stück gepr. Brettl 21a 140
9 BADEN - Ortsstempel "BLUMENFELD" Agentur-K1 glasklar auf Bf.-St. mit DR 3 Kr. gr. Schild Kurzbefund Sommer "echt u. einwandfrei" DR 25 GEBOT
10 BADEN - Ortsstempel "GRIESSEN" K2 zentrisch glasklar auf Bf.-St. mit DR 3 Kr kl. Schild Pracht DR 9 GEBOT
11 BADEN - Ortsstempel "JMMENEICH" Agentur-K1 ideal auf Bf.-St. mit DR 3 Kr. gr. Schild Prüfungsbefund Sommer "echt sehr gut erhalten" DR 25 GEBOT
12 BADEN - Ortsstempel "KÄFERTHAL" K1 zentrisch glasklar auf Bf.-St. mit DR 3 Kr. gr. Schild seltener Stpl. Marke wurde zur Kontrolle gelöst gepr. Seeger DR 25 40
13 BADEN - Ortsstempel "KLEINLAUFENBURG" K2 ideal auf Bf.-St. mit DR 3 Kr kl. Schild LUXUS! DR 9 GEBOT
14 BADEN - Ortsstempel "KÖNIGSBACH" K1 in blau ideal auf Bf. mit EF DR 3 Kr. gr. Schild DR 25 50
15 BADEN - Ortsstempel "SCHOPFHEIM POSTABL: HASEL" idealer Abschlag des seltenen Stpl. auf Bf.-St. mit DR 3 Kr. kl. Schild DR 9 200
16 BADEN - Ortsstempel "SCHWARZBACH" Agentur-K2 ideal auf Bf.-St. mit DR 3 Kr. gr. Schild DR 25 GEBOT
17 BADEN - Ortsstempel "TRIBERG POSTABL: SCHÖNWALD" ideal auf Bf.-St. mit DR 3 Kr. kl. Schild DR 9 30
18 BADEN - Ortsstempel "UEHLINGEN" Agentur-K1 ideal auf Bf.-St. mit DR 3 Kr. gr. Schild DR 25 GEBOT
19 BADEN - Ortsstempel "WITTIGHAUSEN" K2 in blau! zentrisch klar auf Bf.-St. mit DR 1 Kr kl. Schild, auf Brustschild sehr seltene Nachverwendung Fotoattest Brugger "gute Gesamterhaltung" DR 7 150
20 BAYERN 1 Kr. Ziffer grauschwarz Platte 2 allseits breitrandig mit Teilen aller 4 Schnittlinien mit zentrisch glasklaren MR "18" LUXUS! neues Fotoattest Sem "echt u. einwandfrei" 1IIa 1200
21 BAYERN 1 Kr Ziffer tiefschwarz Platte 1 mit Plattenfehler XXVII (nach Vogel) "Keil über dem r. unteren Ziffernkästchen" der auf Feld C8 u. nur 1 mal im 180er Druckbogen vorkommt! Marke allseits sehr breitrandig mit allen 4 Schnittlinien u. zentrischen MR "18" von Augsburg neues Fotoattest Sem "echt kl. Papierspalt unter N von BAYERN sonst einwandfrei, hübsche Marke mit dem seltenen Plattenfehler" 1Ib 1200
22 BAYERN 1 Kr. Ziffer tiefschwarz Platte 2 mit sauberen K2 "(AU)GSBURG" u. abgeschwächten Federzug rep. aber optisch schönes Stück neues Fotoattest Sem 1IIb 700
23 BAYERN 3 Kr. Ziffer blau Typ I breitrandig Pracht mit HKS gepr. Brettl 2I 35
24 BAYERN 3 Kr. Ziffer blau Typ II allseits breitrandig als EF auf Bf. ab Lindau nach Bludenz im Nahverkehr 2II 45
25 BAYERN 3 Kr. Ziffer Typ I "b"-Farbe allseits breitrandig mit kl. l. oberer Bogenecke als EF auf Bf. mit HKS "BAMBERG" Bf. Kurzbefund Brettl "echt u. einwandfrei Unterklappe fehlt" 2Ib 300
26 BAYERN 1 Kr Ziffer rosa breitrandig allseits mit Schnittlinien vom Unterrand als EF auf Ortsbf. von München (L2) vom 8.9.57 3Ia 40
27 BAYERN 1 Kr. Ziffer rosa 2 breitrandige Prachtwerte auf Bf.-St. mit 2 glasklaren MR "563" gepr. Brettl 3Ia 45
28 BAYERN 1 Kr. Ziffer rosa Platte I im senkr. 3er Streifen allseits breitrandig vom Unterrand als MeF auf Bf. mit 3 klaren MR "356" u. nebenges. K2 "NÜRNBERG" vom 13.10.59 nach Ellingen. Obere Marke mit auffälligen "Leimfleckchen" (unbedruckte Stellen im Markenbild) tadellos! neuer Bf.-Kurzbefund Sem "echt u. einwandfrei" 3Ia(3) 200
29 BAYERN 6 Kr Ziffer braun Typ I allseits breitrandig Pracht gepr. Sem 4I 80
30 BAYERN 6 Kr Ziffer braun Typ I allseits breitrandig Pracht mit zentrischen MR "217" gepr. Brettl 4I 80
31 BAYERN 6 Kr Ziffer braun Typ II Platte 1 im senkr. 3er Streifen obere u. untere Marke je leicht angeschnitten mit 3 klaren MR "18" neuer Kurzbefund Sem 4II1(3) 70
32 BAYERN 6 Kr. Ziffer braun Typ IA "mit ausgefüllten Ecken" breitrandiger Prachtwert auf Bf.-St. mit MR "260" 4IA 120
33 BAYERN 6 Kr. Ziffer braun Typ II allseits breitrandig als EF auf Auslandsbf. mit MR "155" u. nebenges. HKS "KEMPTEN" in den DÖPV nach Hall b. Innsbruck 4II 50
34 BAYERN 9 Kr Ziffer grün voll bis breitrandig als EF auf Auslandsbf. mit oMR "356" u. nebengesetzten K2 "NÜRNBERG" vom 1.8.61 nach Ischl/Oberösterreich tadellos! 5 35
35 BAYERN 9 Kr. Ziffer grün "a"-Farbe Typ III breitrandig Pracht mit zentrischen MR "281" (gr. Ziffer) gepr. Stegmüller 5aIII 35
36 BAYERN 9 Kr Ziffer mattblaugrün Typ II allseits breitrandig Pracht mit zentrischen MR "14" neuer Kurzbefund Sem "echt u. einwandfrei" 5aaII 50
37 BAYERN 9 Kr. Ziffer "aa"-Farbe allseits breitrandig mit 3 Schnittlinien auf Bf.-St. mit zentrischen MR "217" LUXUS! gepr. Brettl 5aaIII 50
38 BAYERN 9 Kr. Ziffer grün "b"-Farbe Typ III breitrandig Pracht mit zentrischem MR "18" gepr. Stegmüller 5bIII 50
39 BAYERN 9 Kr Ziffer gelbgrün Typ II mit Plattenfehler VII allseits breitrandig Pracht mit glasklaren MR "18" neuer Kurzbefund Sem "echt u. einwandfrei" 5dII PFVII 30
40 BAYERN 9 Kr. Ziffer grün Typ III mit Plattenfehler IV breit bis überrandig Pracht mit oMR "356" 5dPFIV 30
41 BAYERN 1 Kr. Ziffer gelb breitrandig 3seitig mit Schnittlinien als EF auf Ortsbf. von München mit L2 vom 18.9.65 tadellos! gepr. Brettl u. Schmitt 8I 50
42 BAYERN 1 Kr. Ziffer gelb Typ II mit "runden Ecken" zentrischer MR "324" allseits breitrandig 3 Seiten mit Teilen der Schnittlinien LUXUS! seltene Marke! neues Fotoattest Sem "echt u. einwandfrei" 8II 1000
43 BAYERN 18 Kr. Ziffer rot allseits breitrandig Pracht 3 Seiten mit Schnittlinien gepr. Sem 13a 50
44 BAYERN 18 Kr. Ziffer "b"-Farbe breitrandig Pracht gepr. Schmitt 13b 180
45 BAYERN 1 u. 6 Kr. Wappen blau je breitrandig zusammen auf Gerichtbf. mit oMR "137" u. nebenges. HKS "FREISING" (je etwas schwach) nach Mainburg 14+16 95
46 BAYERN 1 Kr Wappen "c"-Farbe breitrandig Pracht 14c 25
47 BAYERN 9 Kr. Wappen breit bis überrandig als EF auf Bf. mit oMR "325" u. nebenges. Ra2 "MÜNCHEN" nach Berlin 17 100
48 BAYERN 9 Kr. Wappen breitrandig als EF auf Auslandsbf. (innen nicht kpl.) mit oMR "325" u. nebenges. Ra2 "MÜNCHEN" nach Pest 17 80
49 BAYERN 9 Kr. Wappen voll bis breitrandig als EF auf Bf. mit oMR "325" u. nebenges. Ra2 "MÜNCHEN" vom 1.5.67 nach Köln 17 100
50 BAYERN 12 Kr. Wappen 3 seitig sehr breitrandig, l. voll bis knapprandig als EF auf Auslandsbf. mit glasklaren HkSMR "LUDWIGSHAFEN" nach Frankreich Bf.-Hülle Faltbug 18 200
51 BAYERN 12 Kr. Wappen breitrandig als EF auf Auslandsbf. mit idealen K1 "FÜRTH" vom 15.10.71 nach Paris. Marke tadellos Umschlag Mängel Befund Sem 18 80
52 BAYERN 12 Kr. Wappen breitrandig als EF auf Auslandsbf. mit MR "356" u. nebenges. K2 "NÜRNBERG BHF." vom 30.9.68 nach Frankreich Marke leichte Bugspur Umschlag etwas bügig u. rücks. Einriß 18 150
53 BAYERN 12 Kr. Wappen breitrandig Pracht gepr. Sem 18 30
54 BAYERN 18 Kr.Wappen "c"-Farbe im l. onere Bogenecke postfrisch Pracht 2 Werte gepr. Helbig ** 19vc() 35
55 BAYERN 7 Kr. Wappen "b"-Farbe mit Plattenfehler II brietrandig als EF auf Bf. mit HkS "STRAUBING" nach Mitterfels gepr. Pfenninger u. Befund Schmitt 21bII 100
56 BAYERN 7 Kr. Wappen "c"-Farbe mit Plattenfehler III "Randlinie unter R von KREUZER gebrochen" (lt. Peindl/Vogel) mit zentrischem HKS "BEILINGR(IES)" voll bis breitrandig LUXUS! neues Fotoattest Sem "echt u. einwandfrei" 21cPFIII 350
57 BAYERN 7 Kr. Wappen "c"-Farbe unten l. mini Randlinienschnitt sonst voll bis breitrandig als EF auf Bf. mit L2 "HDF B.E." nach Ludwigsstadt gepr. Pfenninger u. Fotoattest Schmitt 21c 600
58 BAYERN 1 Kr. Wappen Wz."X" als EF auf Vertreterkarte ab Nürnberg nach Löbau gepr. Brettl 22Xa 35
59 BAYERN 1 Kr. Wappen Wz."Y" als EF auf Drucksache ab Kaiserslautern nach Mannheim postlagernd 22Ya 30
60 BAYERN 1 Kr.GA-Karte mit bildgleicher Zusatzfrankatur 1 Kr. Wappen mit seltenen Pfälzer BP-Brückenstpl. nach Haardt P2I+22 60
61 BAYERN 1 Kr. Wappen Wz "X" "c"-Farbe sauber gestpl. Pracht gepr. Stegmüller 22Xc 45
62 BAYERN 3 u. 7 Kr. Wappen WZ. "Y" zusammen auf Auslands-Zierbf. ab Nürnberg vom 25.7.74 nach Rußland gepr.Sem 23+25Ya 80
63 BAYERN 7 Kr. Wappen WZ. "Y" als MeF auf Auslands-Chargebf. ab Kissingenstadt vom 13.9.74 in die Schweiz 1 mal kurzes Zähnchen gepr.Sem 25Ya 80
64 BAYERN 12 Kr Wappen Wz "X" kl. Nadelloch geschlossen sonst sauber Befund Sem 26X 150
65 BAYERN 12 Kr. Wappen Wz "X" sauber gestpl. blauvioletter K1 "(KAISER)SLAUTERN" neues Fotoattest Sem "echt u. einwandfrei" 26X 400
66 BAYERN 12 Kr. Wappen Wz "Y" mit zentrischen K1 "MÜNCHEN" neues Fotoattest Sem "echt, tadellos gez. u. bis auf kl. eckhelle Stelle einwandfrei. Ein besonders farbtiefes Stück mit dem seltenen Wz" Seltene Marke!! 26Y 1200
67 BAYERN 18 Kr Wappen Wz "X" "b"-Farbe zentrisch gestpl. Pracht neuer Kurzbefund Sem "echt u. einwandfrei" 27Xb 70
68 BAYERN 9 Kr. Wappen Wz "Y" als EF auf Auslandsbf. ab München vom 15.11.74 nach Frankreich Umschlag kl. Einriß 28Y 80
69 BAYERN 1 Mk. Wappen breitrandig Pracht mit sauberen K1 "BERNECK" 30a 30
70 BAYERN 1 Mk Wappen Wz "Y" im vom r. Bogenrand mit Rand-Wz (ohne Rand!), dabei l. Marke mit Plattenfehler "Strich am r. Löwenkopf" kurzes Zähnchen neuer Kurzbefund Sem 31a() 100
71 BAYERN 1 Mk Wappen Wz "Y" zentrisch gestpl. Pracht gepr. Sem 31a 20
72 BAYERN 10 Kr. Wappen Wz 2 Pracht 35 90
73 BAYERN 10 Kr. Wappen WZ.2 als EF auf R-Bf. ab München vom 31.10(75) nach Rosenheim u. weitergesandt nach Raubling gepr. Schmitt mit Fotoattest "Marke farbfrisch u. fehlerfreie Erhaltung, der Bf. ist etwas gesäubert u. geglättet worden" seltene EF! 35 500
74 BAYERN 10 Pf. Wappen Ausg. 1876 "a"-Farbe als EF auf Bf. ab Kitzingen (K1) nach Markterlbach 39a 50
75 BAYERN 10 Pf. Wappen Ausg. 1876 "a"-Farbe Pracht gepr. Helbig 39a 40
76 BAYERN 5 Pf. Wappen Ausg. 1888 als EF auf Übersee-Streifband ab Augsburg vom 19.7.89 nach Argentinien Streifband kl. Einriß 55Ba 60
77 BAYERN 5 Pf. Wappen Ausg. 1888 mit 3 Pf. Wappen Ausg. 1890 zusammen auf Orts-R-Bf. von Erlangen vom 19.11.97 57Bx+60x 40
78 BAYERN 20 Pf. Wappen Ausg. 1888 "c"-Farbe als EF auf Post-Zustellungsurkunde von Wasserburg vom 17.8.95 gepr. Helbig 57Bxc 150
79 BAYERN 10 u. 3 mal 50 Pf. Wappen Ausg. 1888 (vorder u. rücks. frankiert) zusammen auf Auslands-Paketkarte ab Nürnberg vom 27.9.89 in die Schweiz 59B(3) +56B 60
80 BAYERN 3 Pf. Wappen Ausg. 1890 mit GAA 2 Pf. zusammen auf Ortsbf. von Nürnberg v. 31.1.07, GAA nicht anerkannt u. mit 5 Pf. Nachporto belegt 60+GAA 50
81 BAYERN 5 Pf. Wappen Ausg. 1890 mit WZ.3 statt WZ.4 zentrisch gestpl. kl. Fleckchen Kurzbefund Helbig 61yW 70
82 BAYERN 2 Mk Wappen mittelbräunlichlila nicht verausgabt postfrisch Pracht sign. ** I 30
83 BAYERN 5 Mk. Wappen Ausg. 1900 "z"-Papier zentrisch gestpl. etwas bügig neuer Kurzbefund Sem seltene Marke! 70z 100
84 BAYERN 10 Pf. Luitpold in Probezähnung L11½ postfrisch Pracht Auflage nur 200 St. gepr. Pfenninger ** 78C 150
85 BAYERN 10 Mk. Luitpold Typ II Pracht 90II 100
86 BAYERN 10 Pf. Ludwig Freidensdruck als EF auf Feldpostkarte (Antwort) mit Stpl. "Feld-Postexped.III. Infanterie Division" vom 5.12.14 nach Griechenland 96I 40
87 BAYERN 5 Mk Ludwig Friedensdruck im postfrischen vom Unterrand Pracht ** 107I() 30
88 BAYERN 10 Pf. Ludwig als EF auf Zeitungssache ab Grioesbach i. Rottal vom 3.3.17 114 45
89 BAYERN 3 Pf. bis 20 Mk Ludwig Aufdruck "Volksstaat" sauber gestpl. Bedarfssatz alle gepr. Infla 116-35IIA 35
90 BAYERN 5-20 Mk Ludwig mit Aufdruck "Volksstaat" je Frühdruck postfrisch Pracht alle gepr. Helbig ** 131-33IA 70
91 BAYERN 3 Pf. Germania "c"-Farbe im postfrisch Pracht Kurzbefund Helbig "echt u. einwandfrei" ** 137c() 50
92 BAYERN 15 u. 40 Pf. Ludwig mit Aufdruck "Freistaat" je im ungez. rücks. auf Wertbf. 4000,--/28 gr. ab Garmisch-Partenkirchen v. 24.3.20 nach München gepr. Infla 156+160B (je) 70
93 BAYERN 60 Pf. Ludwig mit Aufdruck "Freistaat" im sowie waager. 3er Streifen 3 Mk je breitrandig ungez. rücks. auf Wertbf. 24000,--/21 gr. ab Oberau vom 19.3.20 nach München gepr. Brettl 162B ()+ 167B(3) 100
94 BAYERN 5 bis 20 Mk Ludwig mit Aufdruck "Freistaat je breitrandig ungez. zentrisch gestpl. auf Bf.-St. u. gepr. Infla 168-70B 90
95 BAYERN 20 Mk Bayern-Abschied im senkr. ZW-Steg-Paar vom l. Bogenrand breitrandig ungez. postfrisch Pracht mit übl. Faltung im ZW-Steg ** 195UZS 120
96 BAYERN 20 Mk Bayern-Abschied im waager. ZW-Steg-Paar breitrandig ungez. postfrisch Pracht mit übl. Faltung im ZW-Steg ** 195UZW 120
97 BAYERN - Portomarken 3 Kr. Ziffer breitrandig ungebr. Pracht gepr. Pfenninger * 1 40
98 BAYERN - Portomarken 10 Pf. Wappen Wz.3 mit Aufdruckfehler I Pracht 9I 40
99 BAYERN - Dienstmarken 30 Pf. Wappen Papier "w" postfrisch Pracht gepr. Helbig ** 22w 30
100 BAYERN - Dienstmarken 15 Pf. Wappen Papier "w" postfrisch Pracht gepr. Helbig ** 27w 60
101 BAYERN - Dienstmarken 15 Pf. Wappen Papier "x" Pracht Kurzbefund Helbig "echt u. einwandfrei" 27x 30
102 BAYERN - Dienstmarken 20 Pf. Wappen Papier "w" Pracht gepr. Infla u. Helbig 28w 45
103 BAYERN - Besonderheiten 1894 "franco Taxis" hds. auf Potofreiheitsbf. mit K1 "NEUBURG a./D." 50
104 BAYERN - Besonderheiten "K. B. Militär-Paketkarte von München vom 7.12.17 nach Schweinheim 70
105 BAYERN - Besonderheiten Portofreiheit "J.K.H. Prinzessin Therese v. Bay." graue Siegelmarke auf AK ab Lindau vom 15.10.07 nach Berchtesgaden 70
106 BAYERN - Besonderheiten "Posthilfsstelle/Wellenburg/Taxe Jnningen" Ra3 in violett auf AK ab Jnningen vom 28.7.99 nach Nürnberg 61 20
107 BAYERN - Halbamtliche Flugmarken Flp.-Ausg. 1912 Prachtwert auf Bf.-St. mit Flp.-Stpl. "MÜNCHEN" FI 110
108 BAYERN - Ganzsachen 1 Kr. GA-Karte rücks. privater Zudruck als Vertreter-Ankündigungskarte ab Augsburg nach Weißenburg P2I 50
109 BAYERN - Privat-Ganzsachen Passau V. Niederbayr. Bundesschiessen Juni 1899 auf 5 Pf. Wappen ungebr. PP15 017/02 35
110 BAYERN - Privat-Ganzsachen Rosenheim Fahnenweihe d. Leibregiments-Vereinigung Rosenheim 2.-4. August 1913 auf 5 Pf. Luitpold ungebr. PP27C108 60
111 BAYERN - Privat-Ganzsachen Stahlbad Bocklet auf 10+20 Pf. Wappen Aufdruck "Freistaat" blanco gestpl. PP47 F3/01 35
112 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "373" in blau! zentrisch klar auf breitrandiger 3 Kr. Ziffer blau Pracht gepr. Brettl (Sem 900,--) 2II/5 340
113 BAYERN - Mühlradstempel offen "613" offen zentrisch glasklar auf voll bis breitrandiger 6 Kr. Ziffer braun als EF auf Bf. mit nebenges. HKS "FELLHEIM" nach München 4II 30
114 BAYERN - Ortsstempel "DORFEN" HKS glasklar auf tadellosen Bischofsbf. in der seltenen Type 6d nach München 80
115 BAYERN - Ortsstempel "EGGELHAM" HKS glasklar auf gedruckter Zeitungssache nach Passau 100
116 BAYERN - Ortsstempel "GERMERSHEIM" L1 glasklar auf sauberer Bf.-Hülle 60
117 BAYERN - Ortsstempel "PFEFFENHAUSEN" kl. K1 klar auf breitrandiger 3 Kr. Wappen gepr. Schmitt 15 35
118 BRAUNSCHWEIG 1 Sgr. Wappen Ausg. 1853 "a"-Farbe mit "Y"-Wz. breitrandig als EF auf Bf. mit Ra2 "GANDERSHEIM" nach Hildesheim tadellos! Befund Lange "echt u. einwandfrei" 6aY 120
119 BRAUNSCHWEIG 1 Sgr Wappen Ausg. 1853 "b"-Farbe im breitrandig Pracht gepr. Lange 6b() 70
120 BRAUNSCHWEIG 3 Gr. Wappen Ausg. 1865 als EF auf Bf. ab Braunschweig vom 26.8.67 nach Berlin Marke unten Schere 20 150
121 BREMEN 2 Gr. Wappen Ausg. 1866 "b"-Farbe auf Bf.-St. mit zentrischem Ra2 "BREMEN" senkr. Bug geglättet sonst tadellos Befund Neumann 10b 120
122 HAMBURG 1 S. Ziffer Ausg. 1859 voll bis breitrandig als EF auf Bf. ab Hamburg vom 21.7.64 nach Cuxhafen tadellos! 2 450
123 HAMBURG 2 S. Ziffer Ausg. 1859 im auf Bf.-St. unten knapp sonst breitrandig Pracht sign. Drahn u. Fotoattest W. Engel "echt u. einwandfrei" 3() 250
124 HAMBURG ½ u. 1 S. Ziffer Ausg. 1864 zusammen auf Bf. ab Hamburg (K2) vom 15.3.67 nach Lübeck etwas getönt gepr. Löhden 10+11 200
125 HAMBURG 2½ S. Ziffer Ausg. 1867 "b"-Farbe als EF auf Auslandsbf. ab Hamburg(K2) vom 21.8.67 nach Dänemark 22b 140
126 HANNOVER 1 Ggr. Wappen 1850 im breitrandig als MeF auf Bf. mit K2 "HANNOVER" vom 1.1. nach Bodenteich Umschlag Faltbüge aber hübscher Neujahrsbf.! 1() 240
127 HANNOVER 1 Ggr. Wappen Ausg. 1851 voll bis breitrandig vom l. Bogenrand mit Randnr. "6" als EF auf Bf. ab Iburg (K2) nach Ankum 2 30
128 HANNOVER 1/30 Th. Wappen Ausg. 1851 breitrandig als EF auf Bf. m. K2 "BOCKENEM" in schwarz vom 12.2.52 3a 50
129 HANNOVER 1/15 Th. Wappen Ausg. 1851 breitrandig als EF auf Bf. ab Lüneburg (K1) nach Dasekow bei Plau tadellos! sign. Köhler 4 100
130 HANNOVER 1/30 Th. Wappen rosa Netzwerk breit bis überrandig als EF auf Bf. ab Hannover (K2) vom 31.1.59 nach Stadthagen 10a 50
131 HANNOVER 1/30 Th. Wappen Ausg. 1856 breitrandig als EF auf Bf. ab Grossefehn (K2) nach Wesenberg Umschlag kl. Ausriß u. gestützter Einriß 12 50
132 HANNOVER 1 Gr. Georg breitrandig als EF auf "Muster ohne Werth" ab Osnabrück vom 2.5.62 nach Troistingen 14a 60
133 HANNOVER 2 Gr. Georg breitrandig als EF auf Bf. ab Lehe (Ra2) nach Freudenberg 15a 45
134 HANNOVER 10 Gr. Georg vom r. Bogenrand mit Randnr. "7" u. sauberen K2 "HANNOVER" unten mini Randlinie touchiert sonst voll bis breitrandig sign. Thier 18 200
135 HANNOVER - Ortsstempel "HECHTHAUSEN" K2 in blau zentrisch klar auf Bf.-St. mit NDP 1 Gr. durchstochen NDP4 50